Ablauf einer Therapiesitzung

Vorgespräch

Die erste Sitzung beginnt mit einem ausführlichen Vorgespräch, um Ihr Thema, Ihre Ziele und offenen Fragen zu klären.
Ebenso wird am ersten Termin ausführlich erklärt, was Hypnose ist (und was nicht), wie es sich anfühlt und welche Ergebnisse Sie erwarten können.
Voraussetzung für den Erfolg einer Therapie ist Ihr vorbehaltloser Wille zur Veränderung, das Vertrauen zwischen Therapeut und Klient und eine positive Haltung gegenüber der Therapie.

Hypnose und Hypnosetherapie

Nach dem Vorgespräch und der Anamnese leite ich Sie in eine angenehme Trance, die Sie sich wie einen angenehmen Zustand der Entspannung vorstellen können.
Im therapeutischen Teil suchen wir gemeinsam nach den emotionalen Ursachen Ihrer Beschwerden und neutralisieren sie. Anschliessend erhalten Sie suggestive Hilfestellungen, um Ihr künftiges Denken in die gewünschte Richtung zu fokussieren und ein neues Selbstbild zu entwickeln. Wir blicken dann gemeinsam in die Zukunft und Sie können ein positives Zukunftsbild entwickeln.

Auflösung und Nachgespräch

Nachdem ich die Hypnose wieder aufgelöst habe, haben Sie die Möglichkeit, über Ihre Erfahrung zu berichten und Fragen zu stellen. Sie erhalten Hinweise, wie Sie Ihren Erfolg testen und intensivieren können.
Falls notwendig können später zusätzliche Hypnose-Sitzungen folgen. Viele Probleme lassen sich aber schon in ein bis zwei Sitzungen lösen.

 

Diese Anwendungsbereiche sind typisch für die Hypnotherapie (einige Beispiele).