Angebot und Terminvereinbarung

Sie sind verhindert?

Es gibt zahlreiche Gründe, aus denen vereinbarte Termine platzen können.

Bitte denken Sie aber daran, sich im Verhinderungsfalle mindestens 24 Stunden vor Ihrem reservierten Termin abzumelden.

Bei einer Absage  weniger als 24 Stunden vorher verrechne ich die Kosten der Sitzung.

Wenn Sie korrekte Kontaktdaten angegeben haben, erhalten Sie nach der Buchung eine Terminbestätigung und 12 Stunden vor dem Termin eine Erinnerung per E-Mail.

Zahlung

Ich bitte um Zahlung im Anschluss an den jeweiligen Termin.

Sie können bar oder mit allen gängigen Kreditkarten (EC-Karte/Maestro, VPay, Mastercard, Visa, American Express; ausser Postfinance) bezahlen.

Eine Quittung stelle ich gerne für Sie aus.

Es gibt immer wieder Situationen, in denen eine Therapie dringend geboten, die Kosten von der betreffenden Person aber nicht getragen werden können. Wählen Sie in diesem Fall in der Terminvereinbarung die Dienstleistung "Gratis Kurzberatung" und hinterlassen Sie mir bei der Anmeldung unter "Ihr Anliegen" eine entsprechende Information. Ich werde versuchen, in echten Notfällen eine Lösung zu ermöglichen.

Zusammenarbeit mit Ärzten

Als Hypnosetherapeut verwende ich mein Fachwissen über hypnotische Therapiemethoden zur Aktivierung  Ihrer Selbstheilungskräfte. Wie jeder seriöse Therapeut diagnostiziere ich selbstverständlich keine Krankheiten und gebe keine  Heilungsversprechen ab.

Die Hypnosetherapie ersetzt keine ärztliche Behandlung! Bitte teilen Sie mir mit, wenn Sie momentan in psychiatrischer oder psychotherapeutischer Behandlung sind. Ohne die Einwilligung Ihres behandelnden Arztes werde ich keine Hypnosetherapie durchführen.